Über uns

Fidelis –Bewegende Momente für kleine und große Abenteurer

Endlich ein Verleih, der es einfach macht

Mit Fidelis mieten Sie Ihre Hüpfburg und Eventmodule bei einem Verleih, dem Sie vertrauen können. Denn der Name Fidelis bedeutet „der Verlässliche“. Und dafür stehen wir: Wir beraten Sie aufrichtig und ehrlich.

Im Mietgeschäft wird so viel Schindluder betrieben. Wer braucht versteckte Kosten im Kleingedruckten und intransparente Buchungsbedingungen? Mit unserem Verleih in Falkensee bei Berlin wollen wir, dass Sie eine unbeschwerte Zeit mit unseren Hüpfburgen und Modulen genießen – vom Buchungsprozess über die Nutzung bis hin zur Rückgabe.

Wir unterstützen Sie von der Auswahl des passenden Moduls bis zur Durchführung. Nennen Sie uns einfach Ihre Wünsche und Vorstellungen – wir stellen das Passende für Sie zusammen, damit Ihr Event unvergesslich wird.

Wir haben Spaß an Bewegung – Sie auch?

Unser Ziel bei Fidelis: Menschen in Bewegung bringen und Momente schaffen, die in Erinnerung bleiben. Denn das Wort „quickfidel“ kommt ja schließlich nicht von ungefähr!

Unser Fachpersonal unterstützt Sie gerne bei der Durchführung, wenn Sie das möchten. Wir sind Erlebnispädagogen, Erzieher, Trainer/Übungsleiter mit B- oder C-Lizenz für Breitensport, Prävention oder Gesundheit. Sie können sich also entspannt zurücklehnen und sicher sein, dass es ein großartiger Tag mit uns wird.

Unser Anspruch: Qualität statt heißer Luft!

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihnen die gemietete Hüpfburg während der Nutzung um die Ohren fliegt oder aus dem Bungee-Trampolin Schrauben entgegenfallen. Die Hüpfburgen in unserem Verleih in Falkensee bei Berlin sind bis zu vierfach genäht – im Gegensatz zu den oft üblichen Discount-Produkten. Alle Module erhalten Sie natürlich geprüft und gereinigt.

Noch mehr über uns

Fidelis hat seinen Sitz bei Berlin und ist eine Marke der Unverkrampft – Agile Hilfen – Erziehung – Bildung GmbH. Unverkrampft ist ein innovatives Sozialdienstleistungsunternehmen. Unser Portfolio besteht u.a.  aus:

  • Stationären Hilfen zur Erziehung in einem therapeutischen Setting
  • Ambulanten Hilfen, wie z.B. Familienhilfen oder Antigewalttrainings
  • Bildungsdienstleistungen, insbesondere zu Berufsorientierung und Berufswahl, Ausbildung und Umschulung, Coaching und Kompetenzfeststellung
  • Beratungen in Erziehungs- und Bildungsfragen
  • Sport- und erlebnispädagogischen Angeboten

Und wann lernen wir uns kennen?